Digitalisierung der Medizin

Dozenten: Matthias Joswig, Thorsten Schäfer

Ziel: Die Teilnehmenden reflektieren anhand von Beispielen die Auswirkungen der Digitalisierung in der Medizin auf die medizinische Lehre und erarbeiten Integrationsstrategien für die eigene Lehrveranstaltung.

Inhalt:

  • Begriffsabgrenzung “Digitalisierung in der Medizin” und “digitale Medizin”
  • Einfluss von Smart Devices, Apps, Big Data und Co. auf den Lehr- und Arbeitsalltag
  • Reflexion: Soziale Netzwerke, Mikroblogging und Instant Messaging im medizinischen Kontext
  • “Digital Natives” und das Lernverhalten im digitalen Zeitalter
  • Erarbeitung von Vermittlungsstrategien einer “digitalen Kompetenz”